|

Iterative Transformation

Transformation Business. Transformation Building.

„Veränderung ist ein kontinuierlicher Prozess, kein starres Konzept. Der größte Fehler ist der Top-Down-Design-Freeze, der Veränderung und Lebendigkeit ausschließt. Wir empfehlen, sich iterativ den Dimensionen zu nähern, beginnend mit strategischer Funktionalität."

VORGEHENSWEISE/ PARTIZIPATION & SENSE OF URGENCY

Unser Transformationsprozess zeichnet sich durch eine ganzheitliche und partizipative Herangehensweise aus, die sicherstellt, dass die Büroflächen den Bedürfnissen der Mitarbeiter und den Anforderungen des Unternehmens gerecht werden.
Durch diese partizipatorische Herangehensweise wird ein sehr hoher Grad an Akzeptanz für die neue räumliche Gestaltung geschaffen.
Die Veränderung beginnt mit der Überzeugung aller Beteiligten und einer klaren Entschlossenheit zur räumlichen Transformation. Unser Inspirationsvortrag DER CODE FÜR KREATIVE RÄUME unterstützt Sie dabei die Dringlichkeit, den sense of urgency, für die eigene räumliche
Transformation bei allen Beteiligten und allen Stakeholdern zu platzieren und damit auch das Go für die Veränderung zu bekommen.

TOOLS. WORKPLACE - ANALYSE PROZESS

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die strategische Zielsetzung Ihrer räumlichen Transformation, ermitteln die Bedarfe Ihrer Mitarbeiter und übersetzen beides in ein exakt passendes Konzept für Ihre neue Arbeitswelt. So schaffen wir eine umfassende Grundlage für die anschließende Büroplanung und Office-Einrichtung.
Wir unterstützen Sie mit einem persönlichen Nutzungskonzept, das Ihre „Marke im Raum" repräsentiert und gleichzeitig die Potenzialentfaltung ihrer Mitarbeitenden stärkt und Ihr Unternehmen darüber hinaus zu einem attraktiven Arbeitgeber werden lässt.

WORKPLACE - BAUKASTEN

Mitarbeitereinbindung ist von zentraler Bedeutung. Online Befragungen, Führungskräfte-Interviews, Multiplikatoren in Teams, um den Wandel zu begleiten und zu unterstützen, das sind essenzielle Elemente des Erfolgs. Bei unserem Gestaltungsprozess kommt in unseren Workshops neben anderen Tools auch unser ROOM TO GROW Baukastensystem zum Einsatz, um die Mitarbeiter:innen in den Prozess einzubeziehen und ihre Identifikation mit den neuen räumlichen Möglichkeiten zu stärken. 
Unser Baukastensystem enthält alle wesentlichen räumlichen Bestandteile von New Work und Open-Space-Flächen, so können Raumtypologien spielerisch in Teams getestet und erste Grundrissideen gemeinsam entstehen. Wir lassen dabei unsere gesamte Erfahrung und unsere Passion einfließen. Sie erhalten von uns Ihr persönliches Raumkonzept.

Raumkonzepte, Bauherrenberatung & Projektsteuerung I

Dipl.Ing. Irene Antonia Graf I
Beratende Ingenieurin 100184 I Mitglied Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Mitglied Bayerische Ingenieurekammer

Rainer Petek
Mitglied der GSA - GERMAN Speaker Association und Mitglied bei NATIONAL SPEAKERS ASSOCIATION
NSA + Auszeichnungen: CSP -„Certified Speaking Professional“ der internationalen NATIONAL SPEAKERS ASSOCIATION

Augraben 6
83313 Siegsdorf

Tel.: +49 8662 6686091

Mobil: +49 160 9757 6610

Mail: graf@roomtogrow.de

menucross-circleCookie Consent mit Real Cookie Banner